Datenschutzerklärung
TRUSTe online privacy certification

Wir respektieren und schützen die Privatsphäre und die Sicherheit unserer Benutzer, Empfänger und all jener, die unsere Webseite nutzen.

Diese Datenschutzerklärung findet Anwendung auf Daten, die an uns im Rahmen der Nutzung der Internet-Dienstleistung GetResponse unter www.getresponse.de (nachfolgend „Dienstleistung”) übermittelt wurden. Wir beschreiben nachfolgend, welche Art von Informationen wir in Verbindung mit der Dienstleistung GetResponse erfassen, sowie in welcher Form und zu welchen Zwecken diese Informationen genutzt werden. Diese Datenschutzerklärung enthält des Weiteren Informationen über die Datensicherheit und die Rechte unserer Benutzer und Empfänger im Hinblick auf den Zugang und den Einfluss auf die uns übergebenen Daten.

§ 1. ERFASSUNG UND DIE VERARBEITUNG DER DATEN

1. GetResponse Sp. z o.o. mit eingetragenem Geschäftssitz in Gdansk, Polen, ul. Arkonska 6, A3, 80-387 Gdansk, Handelsregisternummer (KRS): 0000187388, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 9581468984, (nachfolgend “GetResponse” oder “wir”) verarbeitet die personenbezogenen Daten der Benutzer und Empfänger gemäß den Vorgaben des polnischen Datenschutzgesetzes vom 29. August 1997 und des polnischen Gesetzes zur Regelung von Dienstleistungen in elektronischen Medien vom 18. Juli 2002.

2. Die Begriffe „Datenerfassung und Datenverarbeitung”, die in dieser Datenschutzerklärung genutzt werden, umfassen die Nutzung der Cookie-Dateien, die auf dem Gerät des Benutzers, des Empfängers oder eines Besuchers unserer Webseite installiert werden, das Erfassen und Verarbeiten von Daten für statistische Zwecke, sowie anderer Methoden der Datenverarbeitung, insbesondere das Erfassen, Speichern, Aufbewahren, Aufarbeiten, Modifizieren, Offenlegen und Löschen in Verbindung mit der Bereitstellung der Dienstleistung GetResponse durch GetResponse.

3. Die Angabe personenbezogener Daten in Verbindung mit der Benutzung der Dienstleistung erfolgt freiwillig. Wir möchten Sie allerdings darüber in Kenntnis setzen, dass die Verweigerung der Angabe bestimmter Daten zur Folge haben kann, dass gewisse Teile oder die gesamte Dienstleistung nicht genutzt werden können.

4. Die Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten durch GetResponse dient hauptsächich dazu, die Dienstleistung und die GetResponse Dienstleistung laufend weiterzuentwickeln, damit unsere Benutzer und Empfänger diese in der einfachsten und effektivsten Form nutzen können.

§ 2. UMFANG DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

1. GetResponse verarbeitet personenbezogene Daten der Benutzer im Hinblick auf die Bereitstellung der Dienstleistung GetResponse im folgenden Umfang: Vorname und Nachname/Firmenname, postalische und E-Mail Adresse, Telefonnummer, Land, Zeitzone, Kreditkartendaten oder andere Informationen, die notwendig sind, um Zahlungen abwickeln zu können, sowie andere personenbezogene Daten, die durch den Benutzer in seinen E-Mails angegeben werden. GetResponse verarbeitet personenbezogene Daten der Empfänger ausschließlich in dem Umfang, welcher durch den Benutzer bestimmt wurde, indem er GetResponse die Verarbeitung solcher Daten anvertraut hat.

2. GetResponse erfasst und verarbeitet personenbezogene Daten hauptsächlich mit dem Ziel, die Dienstleistung GetResponse bestmöglich zu erfüllen, sowie, um dem Benutzer Newsletter und andere Angebote und Marketinginformationen schicken zu können. Der Benutzer kann der Zusendung von kommerziellen Informationen jederzeit durch den Klick auf den „Abbestellen“ Link widersprechen.

3. GetResponse versichert allen registrierten Benutzern, die im polnischen Datenschutzgesetz vom 29. August 1997 erfassten Bestimmungen einzuhalten, insbesondere das Recht, die eigenen Daten einzusehen, das Recht, die Aktualisierung oder die Löschung der Daten zu verlangen oder das in diesem Datenschutzgesetz in den dort aufgeführten Fällen eingeräumte Recht, einen Widerspruch einzulegen. Die von GetResponse aufbewahrten persönlichen Datenbanken der Benutzer werden gemäß des Gesetzes und der Regeln des sozialen Miteinanders unterhalten.

Des Weiteren garantiert GetResponse die Zustellung von rechtlichen Informationen, gemäß dem geltenden Recht.

§ 3. TECHNISCHE BELANGE

Bei dem Besuch dieser Webseite durch Sie (entweder als Benutzer, Empfänger oder eine nicht registrierte Person) erfassen unsere Server automatisch Informationen, die durch den Internetbrowser übergeben und in den Logdateien unseres Systems gespeichert werden. Solche Informationen können unterschiedliche Daten enthalten, z.B.: E-Mail Adressen, IP Adressen, die letzte Webseite, die vor dem Aufruf unserer Webseite besucht wurde, der Zeitpunkt des Besuches, sowie andere statistische Daten. Solche Informationen werden von GetResponse dazu benutzt, um den Vertrag mit dem Benutzer abzuschließen, zu ändern oder zu kündigen, die höchstmögliche Qualität der Dienstleistung zu gewähren, sowie für technische und statistische Zwecke.

§ 4. COOKIES

In manchen Bereichen unserer Webseite können Cookies eingesetzt werden (auf dem Gerät des Benutzers, des Empfängers oder des Seitenbesuchers abgespeicherte Textdateien, die dazu dienen, diese Personengruppen als solche zu identifizieren, um gewisse Prozesse zu ermöglichen). Die Cookie-Dateien werden unter anderem dafür benutzt, um Daten zu speichern, die benötigt werden, sobald sich der Benutzer einloggt. Wir setzen zwei Typen von Cookies ein:

  1. Sitzungscookies – Abgespeicherte Dateien, um den Status des Benutzers (Eingeloggt/Ausgeloggt) zu bestimmen. Diese Cookies werden eingesetzt, um unseren Benutzern den Zugang zur Webseite über Ihre persönlichen Logindaten zu gewähren. Der Sitzungscookie wird beim Einloggen eingesetzt und beim Ausloggen wieder gelöscht, wenn der Benutzer auf den „Abmelden”- Button klickt.
  2. Action Cookies – Abgespeicherte Daten, um die Aktionen eines Benutzers innerhalb unserer Webseite zu erfassen. Durch diese Daten erfahren wir, welche die meistbesuchten Bereiche und die beliebtesten Funktionen der Dienstleistung sind und ob unsere Marketingmaterialien effektiv sind. Durch diese Dateien erhalten wir statistische Werte, anhand derer wir die Funktionen im Rahmen unserer Dienstleistung optimieren können, so dass wir u.a. die Abbruchrate (Daten verbunden mit der Unterbrechung von Aktionen innerhalb der Webseite) messen können.

Die Cookies werden nur nach Zustimmung des Benutzers, des Empfängers oder des Besuchers der Webseite www.getresponse.de eingesetzt. Sobald eine Person in den Einstellungen des Internetbrowsers die Annahme der Cookies aktiviert hat, stimmt sie dem Abspeichern der Cookies auf dem eigenen Gerät durch GetResponse zu. Wenn eine Person dem Einsatz der Cookies auf unserer Webseite nicht zustimmt, kann sie diese durch entsprechende Einstellungen im Internetbrowser blockieren. Bitte beachten Sie, dass es durch Blockieren der Cookies nicht möglich ist, sämtliche Funktionen zu nutzen und wir nicht garantieren können, dass die Dienstleistung oder die Webseite richtig funktionieren werden.

§ 5. SICHERHEIT

Die Sicherheit der Daten unserer Benutzer, Empfänger und Besucher der Webseite www.getresponse.de ist uns sehr wichtig. Jedes mal wenn der Benutzer auf dem Registrierungsformular Daten eingibt, die in besonderer Form geschützt werden müssen (beispielweise die Kreditkartendaten), verschlüsseln wir diese durch den Einsatz des SSL-Zertifikats (secure socket layer).

§ 6. PHISHING

Die Bekämpfung aller Formen von Identitätsmissbrauchs, Datensammlungen unter Vorspiegelung falscher Tatsachen und andere betrügerische Praktiken, die als „Phishing” bekannt sind, ist eines unserer höchsten Ziele. Aus diesem Grund werden alle durch die Benutzer eingegebenen sensiblen Daten, insbesondere Kreditkartennummer, Benutzername und das Passwort, um sich in das Konto einzuloggen, auf gesicherten Servern abgelegt.

§ 7. VERLETZUNG VON RECHTEN

Der Zugang zu den durch GetResponse erfassten und verarbeiteten Daten kann berechtigten Personen nach geltendem Recht gewährt werden, wenn GetResponse der Auffassung ist, dass dies notwendig ist:

1) Um die Rechte von GetResponse oder Dritter zu schützen, oder

2) Um die öffentliche Sicherheit oder die Sicherheit anderer Personen zu schützen, oder

3) Um unmoralische oder missbräuchliche Handlungen zu verhindern, oder

4) Bei allen durch das Gesetz geregelten Vorgaben, insbesondere bei Fällen des Verdachts einer Straftat oder bei Verletzungen des geistigen oder des gewerblichen Eigentums.

§ 8. KOMMERZIELLE KOMMUNIKATION

GetResponse behält sich das Recht vor, den Benutzern und Empfängern unaufgeforderte Nachrichten zu senden. Diese enthalten Informationen, die mit der Nutzung der Dienstleistung zusammenhängen (beispielweise Nutzungsänderungen) oder nichtkommerzielle Nachrichten (beispielweise Grußbotschaften, Systemnachrichten). Jeder Benutzer und Empfänger der Dienstleistung hat das Recht, festzulegen, dass er dem Empfang solcher Informationen nicht zustimmt. Alle kommerziellen Inhalte im Zusammenhang mit GetResponse und seinen Partnern dürfen nur an die Benutzer und die Empfänger nur mit deren Zustimmung geschickt werden, Art. 10 des polnischen Gesetzes zur Regelung von Dienstleistungen in elektronischen Medien vom 18. Juli 2002.

§ 9. RECHTE DER BENUTZER

1. Der Benutzer hat das Recht, die verarbeiteten Daten jederzeit einzusehen, sowie das Recht, die Daten zu aktualisieren oder deren Löschung zu verlangen. Das Löschen der Daten kann zur Folge haben, dass der Zugang zum Konto nicht mehr möglich sein wird.

2. Der Benutzer hat die Pflicht, die im Registrierungsformular angegebenen Daten umgehend zu aktualisieren, wenn sich diese ändern.

3. GetResponse ist berechtigt, den Zugang zu den personenbezogenen Daten ausschließlich berechtigten Personen nach geltendem Recht, gemäß dieser Datenschutzerklärung, den Regelungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, sowie des geltenden Rechts zu gewähren.

§ 10. MINDERJÄHRIGE

1. Die Dienstleitstung kann ausschließlich von Volljährigen in Anspruch genommen werden, d.h. Personen, die mindestens das 18. Lebensjahr vollendet haben. Durch die Registrierung für die Dienstleistung erklärt der Benutzer, dass er/sie mindestens 18 Jahre alt ist.

2. Personen, die das 18 Lebensjahr nicht vollendet haben, dürfen unsere Webseite nur mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten nutzen. Minderjährige werden gebeten, keine Informationen, insbesondere keine personenbezogenen Daten (weder uns, noch den Benutzern oder den Empfängern), anzugeben.

§ 11. LINKS AUF FREMDE SEITEN

Die Dienstleistung enthält Links (beispielweise in Form von Logos Dritter), die nach einem Klick die Person, die unsere Webseite besucht, auf eine fremde Seite weiterleitet. Der Einsatz solcher Weiterleitungen soll nicht gleichgesetzt werden mit etwaiger Geschäftsbeziehung zwischen GetResponse und dem Rechtssubjekt, dem die fremde Webseite gehört. GetResponse übernimmt keine Verantwortung für aus der Weiterleitung resultierende Konsequenzen und hat keinen Einfluss auf die Inhalte der fremden Webseite. GetResponse übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte der Datenschutzerklärung und für die Sicherheitspraktiken solcher Webseiten, sowie für die Cookies, die in Folge des Besuches der fremden Webseite eingesetzt werden. Allen Benutzern, die von solchen Weiterleitungen Gebrauch machen, empfehlen wir, sich mit dem Inhalt relevanter Dokumente dieser Webseiten vertraut zu machen.

§ 12. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

1. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie, dass Sie sich an die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung halten werden.

2. Sämtliche Fragen oder Belange bezüglich der Datenschutzerklärung und/oder der Dienstlesitung müssen an unsere GetResponse-Berater geschickt werden.

3. GetResponse behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern oder zu vervollständigen. Sämtliche Änderungen werden auf der Webseite www.getresponse.de unter dem Menüpunkt „Datenschutz” veröffentlicht. Wir raten jedem Benutzer und Empfänger dazu, unsere aktuelle Webseite zu besuchen und sich mit den Regeln der Dienstnutzung vertraut zu machen.