Erweiterte Suche
und Segmentierung

Sementieren Sie Ihre Kontakte in ähnliche Gruppen für eine maximale Relevanz und Targetierung Ihrer E‑Mail‑Kampagnen.

Organisieren Sie Ihre Kontakte mithilfe der erweiterten Suche in Untergruppen und Segmente. Senden Sie ihnen dann personalisierte E-Mails, die sie gerne öffnen werden – und steigern Sie die Einbindung und Ihre Conversions.

Erstellen Sie hoch targetierte
Kontaktgruppen.

Auch wenn die Segmentierung neu für Sie ist, können Sie schnell benutzerdefinierte Kontaktsegmente auf Basis von unzähligen Bedingungskombinationen erstellen, wie z. B.:

  • benutzerdefinierte Kontaktdaten
  • Geostandort
  • Datum und Quelle der Anmeldung
  • Datum der letzten Nachricht
  • Einbindungsniveau des Kontakts
  • Vollständigkeit der Autorespondersequenz
  • benutzerdefinierte Tags und Punktestände
Search Contacts

Sondern Sie Gruppen mit einer Bedingung ab oder wenden Sie mehrere an, um benutzerdefinierte Angebote an alle zu versenden. Sie können unzählige Szenarien erstellen.

Kontakte auf einfache Weise einsehen und finden.

Grenzen Sie über nur einen Bildschirm auf bestimmte Kontakte ein und sehen Sie dann deren Details ein, um diese nach Bedarf zu modifizieren.

Mit dem Panel für die erweiterte Suche können Sie hoch fokussierte Kontaktgruppen erstellen, um diesen einbindende Angebote zuzusenden, die individuell auf ihre Bedürfnisse und Profile zugeschnitten wurden.

Entdecken Sie die verfügbaren Suchkriterien im „Kontakte suchen“-Panel.

Während Sie Ihre Suche verfeinern, können Sie die Anzahl der Ergebnisse über den Zähler einsehen. Wenn Sie mit Ihrem Segment zufrieden sind, klicken Sie auf „Kontakte anzeigen“, um fortzufahren und den Kontakten, die Sie über Ihre Suche definiert haben, weitere Aktionen zuzuordnen.

Newsletter

Verwalten Sie Ihre Kontakte
an einem Ort.

Über das „Kontakte suchen“-Panel können Sie folgende Aktionen ausführen:

  • Kopieren oder verschieben Sie Kontakte aus einer Liste in eine andere.
  • Fügen Sie ein benutzerdefiniertes Feld zu Kontakten in Ihrem Segment hinzu.
  • Exportieren Sie Suchergebnisse in beliebte Dateiformate.
  • Versenden Sie eine E-Mail an ausgewählte Empfänger.

Sehen Sie die Details Ihrer Kontakte auf einen Blick ein: Tag der Autorespondersequenz, Quelle der Anmeldung sowie Status und Typ des Kontakts. Suchen Sie nach Kontakten, die sich abgemeldet haben, die auf die Blacklist gesetzt oder entfernt wurden, die nicht bestätigt wurden oder an die nicht zugestellt wurde. Oder wählen Sie ausschließlich gültige Kontakte aus – mit nur einem Klick.

29 % der Vermarkter nutzen eine Basis-Segmentierung für die Listenverwaltung. Dabei verwenden sie 2-5 Kriterien für die Targetierung, z. B. demografische Angaben, Interessenskategorie (B2C), Branche oder Rolle (B2B).
*Die dargestellten Daten sind Durschnittswerte und können je nach Aufgabe oder Projekt variieren.

Die E-Mail-Listensegmentierung ist ausschlaggebend für die Zustellung der richtigen personalisierten Inhalte an den richtigen Empfänger. Und doch segmentieren 50,4 % der E-Mail-Vermarkter ihre Mailing-Listen überhaupt nicht.
*Die dargestellten Daten sind Durschnittswerte und können je nach Aufgabe oder Projekt variieren.

Auf der Suche nach mehr Tools zum Ausbau Ihres Geschäfts?