Was ist eine Pipeline?

Eine Pipeline ist eine visuelle Darstellung eines Geschäftsprozesses z.B. Verkauf oder anderer
geschäftlicher Ablauf, den Sie für Ihre aktuellen und zukünftigen Kunden konzipiert haben.
Die Bausteine einer Pipeline werden als Stufen bezeichnet. Sie stellen bestimmte Schritte
im Prozess dar. Es gibt zwei Haupttypen von Stufen: offene und abgeschlossene.
Die kürzeste Pipeline, die Sie erstellen können, hat 1 offene Stufe und 2 abgeschlossene Stufen.
Die längste kann aus bis zu 17 offenen und 3 abgeschlossenen Stufen bestehen.

Sie können Pipelines in Stufen-Ansicht und Listen-Ansicht der Interessenten anzeigen. In der Stufen-Ansicht können Sie den gesamten Prozess anzeigen, Stufen und einzelne Interessenten-Details bearbeiten sowie einzelne Interessenten zwischen den einzelnen Stufen bewegen. Die Listen-Ansicht ist nützlich, um die Liste aller Interessenten in kompakter Form zu sehen und Aktionen auszuführen, z.B. das Löschen mehrerer Interessenten oder das Verschieben zwischen den einzelnen Stufen.

Wie erstelle ich eine Pipeline?

Wenn Sie eine neue Pipeline erstellen, stellen wir Ihnen automatisch eine Vorlage zur Verfügung, die Sie unverändert verwenden oder aber auch nach Ihren Bedürfnissen anpassen können.
Die Vorlage enthält bereits 3 offene und 2 abgeschlossene Stufen: Neu qualifiziert, Präsentation, Angebot, Stufe gewonnen und Stufe verloren. Sie können diese Namen jedoch frei nach Ihren
Wünschen ändern.

Eine Pipeline erstellen:

1. Gehen Sie zur Startseite und wählen Sie Menü >> Einfaches CRM. Klicken Sie dann Pipeline erstellen.
2. Tragen Sie oben auf der Seite den Namen der Pipeline ein.
3. Wenn Sie möchten, können Sie nun weitere Stufen hinzufügen:

  • Klicken Sie Offene Stufe hinzufügen und die neue Stufe wird vorne in die Pipeline eingefügt.
  • Klicken Sie Abgeschlossene Stufe hinzufügen und die neue Stufe für ruhende Interessenten
    wird eingetragen.

4. Um den Namen eine Stufen zu ändern, klicken Sie einfach auf den aktuellen Namen und überschreiben
Sie in.

5. Klicken Sie oben auf der Seite Finish editing, um die Pipeline zu speichern.

Jetzt können Sie Ihrer Pipeline Interessenten hinzufügen.

Wie kann ich meine Pipelines bearbeiten?

Auf der Pipelines verwalten Seite können Sie Ihre Pipelines überprüfen und bearbeiten.
Klicken Sie rechts auf das Aktionen Symbol für die verfügbaren Optionen.

Eine Pipeline bearbeiten:

1. Klicken Sie das Aktionen Symbol für die verfügbaren Optionen.

Bestehende Pipeline bearbeiten.

2. Klicken Sie Öffnen (oder klicken Sie einfach den Namen der Pipeline für den direkten Zugang)
3. Klicken Sie Stufen bearbeiten neben dem Namen Ihrer Pipeline.

Eine bestehende Pipeline bearbeiten.

Sie können nun die Namen und die Reihenfolge der Stufen anpassen.

Eine Pipeline bearbeiten.

Nachdem Sie Finish editing geklickt haben, lassen sich einzelne Stufen löschen.

Eine Stufe löschen.

Hinweis: Es ist nicht möglich, die beiden abgeschlossenen Stufen zu löschen.
Wenn Sie eine Stufe löschen möchten, die Interessenten enthält, werden Sie gefragt, ob Sie diese
Interessenten löschen oder in eine andere Stufen verschieben möchten.