Wie kann ich meinen Online-Shop mit GetResponse verknüpfen?

Es gibt vier Hauptwege, über die Sie Ihren Online-Shop mit GetResponse verknüpfen können:

Nach der Verknüpfung können Sie E-Commerce-Daten an Ihr Konto senden. Sie können diese für den Versand personalisierter Empfehlungen und automatischer Nachrichten bei abgebrochenen Warenkörben, für die Erstellung von Workflows nach dem Kauf oder die Segmentierung verwenden. All dies hilft Ihnen bei der Bewerbung Ihrer Produkte und beim Ausbau Ihrer Kundenbasis.

Für die Verknüpfung Ihres Online-Shops mit Ihrem GetResponse-Konto benötigen Sie Folgendes:

  • ein GetResponse-Konto
    Um unsere E-Commerce- und Webtraffic-Trackinglösungen voll ausnutzen zu können, sollten Sie über ein Plus- oder Professional – Konto verfügen.
  • (optional) Zugriff auf der Autofunnel Funktion.
  • einen Online-Shop
    Wenn Sie über einen Magento-, PrestaShop- oder Woocommerce-Shop verfügen, können Sie mithilfe unseres Plugins E-Commerce-Daten an Ihr GetResponse-Konto senden. Sie können Ihren Shop auch mithilfe einer benutzerdefinierten API-Lösung mit GetResponse verknüpfen.

Um E-Commerce-Daten über Ihr GetResponse-Konto zu versenden und zu erfassen, müssen Sie im verwendeten Plugin einen GetResponse-Shop erstellen. Sie können auch mittels einer API einen Shop erstellen. Der Shop in GetResponse erhält sämtliche Produktdaten, Bestellungen und Informationen über abgebrochene Warenkörbe aus Ihrem Online-Shop.

Magento mit GetResponse verbinden.

Sie können GetResponse Ecommerce Funktion nutzen, um die Informationen über die Ausgabegewohneiten Ihrer Kunden zu gewinnen. Sobald Sie diese Funktion aktivieren, können Sie die Informationen über die Bestellungen, erworbenen Produkte, Artikel die Ihre Kunden zum Warenkorb hinzugefügt haben und die Bestellwert in Ihrem GetResponse Konto sammeln.

Um GetResponse mit Magento zu integrieren, brauchen Sie:

  1. Installieren Sie die GetResponse Erweiterung für Magento 1.9 oder 2.x
  2. Nutzen Sie GetResponse API Key, um GetResponse mit Magento zu verbinden.
  3. Aktivieren Sie die Ecommerce Funktion im Getresponse Plugin.

Für eine schrittweise Anleitung gehen Sie unter Kann ich meine Kontakt-Datenbank erweitern, indem ich GetResponse mit Magento integriere?

Zusätzlich mit diesem Plugin können Sie:
1. Ihre Magento-Datenbank nach Ihrer GetResponse Liste exportieren.
2. die benutzerdefinierten Felder exportieren
3. Die Kontakte zu einer bestimmten GetResponse Liste hinzufügen, wenn Menschen sich bei Ihrem Online-Shop registrieren.
4. Ihre Kontakte über Ihre GetResponse Formulare oder Exit-Pop-ups, die Sie zu Ihrem Shop hinzugefügt haben, hinzufügen.
5. Ihre Kontakte zwischen Ihrer GetResponse Listen automatisch kopieren oder verschieben, wenn sie einen bestimmten Produkt kaufen.
6. Ihre Kunden in Ihrem Shop verfolgen.

PrestaShop mit GetResponse verbinden.

Unser Plugin ist mit PrestaShop 1.6 und 1.7 Versionen kompatibel. Um *GetResponse** mit PrestaShop zu verbinden, brauchen Sie:

  1. Installieren Sie die GetResponse* Erweiterung für **PrestaShop.
  2. Verbinden Sie Ihr GetResponse Konto mit PrestaShop über GetResponse API Schlüssel
  3. Aktivieren Sie die Ecommerce Funktion im *GetResponse** Plugin, um die ecommerce Daten nach GetResponse zu versenden. Sie können die e-commerce Daten für Ihre Marketing Automation Workflows nutzen und auf die Verkäufe, abgebrochenen Verkäufe oder die Geldbeträge, sie Ihre Kontakte ausgegeben haben, reagieren.

Für eine schrittweise Anleitung gehen Sie unter Wie kann ich GetResponse mit meiner PrestaShop E-Commerce-Website integrieren?

Zusätzlich können Sie mit dieser Integration:
– Kunden-Daten exportieren.
– Neue Kunden-Listen hinzufügen.
– Die Kontakte zu einer bestimmten GetResponse Liste hinzufügen, wenn Menschen sich bei Ihrem Online-Shop registrieren.
– Ihre Kontakte über Ihre GetResponse Formulare oder Exit-Pop-ups, die Sie zu Ihrem Shop hinzugefügt haben, hinzufügen.
– Ihre Kontakte zwischen Ihrer GetResponse Listen automatisch kopieren oder verschieben, wenn sie einen bestimmten Produkt kaufen.
– Ihre Kunden in Ihrem Shop verfolgen.

WordPress und GetResponse verbinden.

  1. Installieren Sie das GetResponse for WordPress Plugin in **WordPress*
  2. Verbinden Sie Ihr GetResponse Konto mit WordPress mit dem **GetResponse API Schlüssel*
  3. Aktivieren Sie die Ecommerce Funktion im *GetResponse** Plugin, um die ecommerce Daten nach GetResponse zu versenden. Sie können die e-commerce Daten für Ihre Marketing Automation Workflows nutzen und auf die Verkäufe, abgebrochenen Verkäufe oder die Geldbeträge, sie Ihre Kontakte ausgegeben haben, reagieren.

Für eine schrittweise Anleitung gehen Sie unter Wie füge ich WooCommerce-Kunden zu GetResponse hinzu?

Zusätzlich können Sie mit dieser Integration:

  • Kunden-Daten exportieren.
  • Die Kontakte zu einer bestimmten GetResponse Liste hinzufügen, wenn Menschen sich bei Ihrem Online-Shop registrieren.
  • Ihre Kontakte über Ihre GetResponse Formulare, die Sie zu Ihrer Seite hinzugefügt haben, hinzufügen.
  • die eingebauten Integrationen mit Contact Form 7 und BuddyPress nutzen.
  • Ihre Kunden auf Ihrer Seite verfolgen.

Ihren Shop mit GetResponse Ecommerce API verbinden.

Unsere GetResponse Ecommerce API erlaubt Ihnen die Informationen aus Ihrem Shop nach GetResponse weiterzuleiten. Die Informationen, die Sie weiterleiten können:

  • Shop
  • Produktkategorien
  • Adressen
  • Bestellungen
  • Einkaufswagen
  • Metafelder
  • Produkte
  • Produktvarianten
  • Steuern

Gehen Sie unter GetResponse API Dokumentation für eine komplette Liste von API-Anforderungen.

Ihren Shop mit GetResponse über Autofunnel verbinden

Sie können die GetResponse Autfunnel Funktion nutzen, um Ihren Shop mit GetResponse zu verbinden. Um das zu machen:

  1. Gehen Sie unter Menü >> Autofunnel.
  2. Klicken Sie auf Funnel erstellen.
  3. Geben Sie den Funnelnamen ein.
  4. Klicken Sie auf CFunnel erstellen unter Produkt verkaufen.
  5. Dann klicken Sie auf Kompletter Sales-Funnel oder Schnell Sales-Funnel.
  6. Auf der nächsten Seite klicken Sie auf Weiteren Shop erstellen unter Shop auswählen. Falls Sie keinen Shop haben, klicken Sie auf Shop erstellen.

Hier können Sie einen GetResponse Shop erstellen oder einenbestehenden Shop verknüpfen.

bestehenden Shop

GetResponse Shop erstellen.

  1. Klicken Sie auf GetResponse Shop erstellen.
  2. Geben Sie den Shopnamen ein. Er muss mindestens 4 Zeichen enthalten.
  3. Wählen Sie die Währung. Ein Shop kann nur eine Währung haben. Falls Sie mehr Währungen anbieten möchten, müssen Sie separate Shops für jede Währung erstellen.
  4. Klicken Sie auf Erstellen.

Bestehenden Shop verknüpfen

  1. Klicken Sie auf Bestehenden Shop verknüpfen.
  2. Wählen Sie die Plattform, aus der die Produkte importiert werden sollen.
connect store.
  1. Sie müssen Ihre Login-Details eingeben, um Ihren Shop mit GetResponse zu verknüpfen. Dann klicken Sie auf Verknüpfen.
  2. Sobald Sie Ihren Shop verknüpfen, können Sie Ihre Produkte importieren und dann werden Sie zurück an die Tunnel-Einstellungen weitergeleitet.

Ihren Shop über Shops und Produkte verbinden.

Sie können Ihren Shop direkt zu Ihrem GetResponse Konto unter Shops und Produkte hinzufügen.

  1. Gehen Sie unter Menü.
  2. Wählen Sie Shops und Produkte.
  3. Klicken Sie auf Shop hinzufügen.

Hier können Sie GetResponse-Shop erstellen oder Bestehenden Shop verknüpfen.

Shops und Produkre

GetResponse-Shop erstellen.

  1. Klicken Sie auf GetResponse-Shop erstellen.
  2. Geben Sie den Shopnamen ein. Der Name muss mindestens 4 Zeichen enthalten.
  3. Wählen Sie die Währung für Ihre Produkte. Ein Shop kann nur eine Währung haben. Falls Sie mehr Währungen anbieten möchten, müssen Sie separate Shops für jede Währung erstellen.
  4. Klicken Sie auf Erstellen.

Bestehenden Shop verknüpfen.

  1. Klicken Sie auf ** Bestehenden Shop verknüpfen**.
  2. Klicken Sie auf eine Plattform. Sie können dann Ihre Produkte aus dieser Plattform importieren.
  3. Sie müssen die korrekten Login-Details eingeben, um Ihren Shop mit GetResponse zu verbinden. Dann klicken Sie auf *Verknüpfen**.
  4. Sobald Sie auf Verknüpfen klicken, werden wir die Produkte importieren.

Nächste Schritte