Wie kann ich meinen Online-Shop mit GetResponse verknüpfen?

Es gibt zwei Hauptwege, über die Sie Ihren Online-Shop mit GetResponse verknüpfen können:

Nach der Verknüpfung können Sie E-Commerce-Daten an Ihr Konto senden. Sie können diese für den Versand personalisierter Empfehlungen und automatischer Nachrichten bei abgebrochenen Warenkörben, für die Erstellung von Workflows nach dem Kauf oder die Segmentierung verwenden. All dies hilft Ihnen bei der Bewerbung Ihrer Produkte und beim Ausbau Ihrer Kundenbasis.

Für die Verknüpfung Ihres Online-Shops mit Ihrem GetResponse-Konto benötigen Sie Folgendes:

  • ein GetResponse-Konto
    Um unsere E-Commerce- und Webtraffic-Trackinglösungen voll ausnutzen zu können, sollten Sie über ein Max- oder Pro-Konto verfügen.
  • einen Online-Shop
    Wenn Sie über einen Magento-, PrestaShop- oder Woocommerce-Shop verfügen, können Sie mithilfe unseres Plugins E-Commerce-Daten an Ihr GetResponse-Konto senden. Sie können Ihren Shop auch mithilfe einer benutzerdefinierten API-Lösung mit GetResponse verknüpfen.

Um E-Commerce-Daten über Ihr GetResponse-Konto zu versenden und zu erfassen, müssen Sie im verwendeten Plugin einen GetResponse-Shop erstellen. Sie können auch mittels einer API einen Shop erstellen. Der Shop in GetResponse erhält sämtliche Produktdaten, Bestellungen und Informationen über abgebrochene Warenkörbe aus Ihrem Online-Shop.