Wie füge ich Kundeninformationen aus Magento in mein GetResponse-Konto ein?

Sie können unter Verwendung der folgenden Methoden Ihre Magento-Kunden zu Ihrer Kontaktliste in GetResponse hinzufügen:

  • Exportieren Sie Ihre Magento-Kundenbasis zu Ihrer Liste (einschließlich benutzerdefinierter Felder und E-Commerce-Daten)
  • Fügen Sie neue Kontakte zu GetResponse hinzu, wenn sich diese bei Ihrem Online-Shop anmelden
  • Fügen Sie eine Opt-In-Box zu Ihrer Checkout-Seite hinzu, um Kunden, die eine Bestellung aufgeben, zu einer GetResponse-Liste hinzuzufügen (nur über das Plugin für Magento 1.9)
  • Erfassen Sie Anmeldungen über GetResponse-Formulare und Exit-Pop-ups, die Sie zu Ihrem Shop hinzugefügt haben
  • Ermöglichen Sie Ihren Magento Newsletter-Abonnenten, sich für Ihre E-Mail-Liste in GetResponse anzumelden.

Für die Nutzung dieser Funktion benötigen Sie:

  • Ein Plus-, Professional- oder Enterprise-Konto. Sie müssen bei der Erstellung von Workflows also die Bedingungen Kauf, URL besucht und Abgebrochener Warenkorb verwenden können.
  • Das installierte GetResponse für WordPress-Plugin.

Kontaktdaten in existierende GetResponse-Listen exportieren

1. Loggen Sie sich als Administrator in Magento ein.
2. Gehen Sie zur GetResponse-Erweiterung.
3. Wählen Sie über das Menü Export customer data on demand (Kundendaten auf Abruf exportieren) aus.
4. Wählen Sie aus, in welche Liste Sie die Kundendaten exportieren möchten.

Auswahl der Exportdetails

5. (Optional) Wählen Sie bei Listen mit Autorespondern aus, zu welchem Autoresponder-Tag Sie Ihre Kontakte hinzufügen möchten.
6\ (Optional) Aktivieren Sie das Kästchen neben Include ecommerce data in this export (E-Commerce-Daten in diesen Export miteinbeziehen), um existierende Daten über Produkte, Käufe und abgebrochene Warenkörbe an GetResponse weiterzuleiten.
7. (Optional) Aktivieren Sie das Kästchen Update contact info (Kontaktdaten aktualisieren), wenn Sie die existierenden benutzerdefinierten Felder Ihrer GetResponse-Kontakte aktualisieren möchten. Belassen Sie es deaktiviert, wenn nur neue Kontaktdaten exportiert werden sollen.
8. Klicken Sie auf Export (Exportieren).

In Magento 1.9 können Sie beim Datenexport die Funktion Performance optimization (Performance-Optimierung) verwenden. Setzen Sie zur Aktivierung ein Häkchen bei Use a time-based scheduler for this export (Zeitbasierten Scheduler für diesen Export verwenden). Diese Option ist nur dann nützlich, wenn Sie crontab-Zugriff haben und zeitbasierte automatisierte Aufgaben planen können. Eine Nichtaktivierung wirkt sich nicht auf Ihren Export aus.

Diese Funktion ist aktuell nicht im Rahmen des Plugins für Magento 2 verfügbar.

Eine neue Liste für die Kontakte Ihres Magento-Kontos erstellen

1. Folgen Sie den Schritten 1-3 zum Hinzufügen von Kontakten zu GetResponse-Listen. Wenn Sie sich bereits auf der Seite Export customers (Kunden exportieren) befinden, klicken Sie auf Create Contact List (Kontaktliste erstellen) und passen Sie die Einstellungen an. Hinweis: In Magento 1.9 klicken Sie auf Add New Contact List (Neue Kontaktliste hinzufügen):

  • geben Sie den Listennamen ein (nur Kleinbuchstaben; statt Leerzeichen Unterstriche und Minuszeichen verwenden)
  • wählen Sie über die verfügbaren Dropdowns From field (Absender), Reply to (Antwortadresse), Confirmation subject (Betreff der Bestätigung) und Confirmation body (Haupttext der Bestätigung) aus.

2. Klicken Sie auf Save New List (Neue Liste speichern).
3. Folgen Sie den Schritten 5-7 zum Hinzufügen von Kontakten zu GetResponse-Listen, um die Einrichtung abzuschließen.

Kann ich Kontakte zu meiner GetResponse-Liste hinzufügen, wenn diese ein Konto erstellen?

Sie können Kontakte zu einer existierenden Liste hinzufügen oder direkt in Ihrem Magento-Konto eine neue Liste erstellen.

So fügen Sie Kontakte zu existierenden GetResponse-Listen hinzu, wenn diese sich über Ihren Shop registrieren:

1. Loggen Sie sich als Administrator in Magento ein.
2. Gehen Sie zum GetResponse-Erweiterungsmenü und klicken Sie auf Add Contacts During Registration (Kontakte während der Registrierung hinzufügen).
3. Aktivieren Sie das Kästchen neben Add contacts to GetResponse during registration (Kontakte während der Registrierung zu GetResponse hinzufügen). Dadurch öffnen sich die Einstellungen dieser Option.

Option für das Hinzufügen von Kontakten zur Anzeige der Einstellungen ausgewählt

4. Schließen Sie die Einrichtung ab, indem Sie die Ziel-Liste in GetResponse auswählen. Optional können Sie:

  • Kontakte zu einem Autoresponder-Cycle hinzufügen (sofern die Liste einen aufweist)
  • festlegen, dass zusätzlich existierende Kontaktdaten in GetResponse aktualisiert werden. Dadurch werden Ihnen die Zuweisungsoptionen für benutzerdefinierte Felder verfügbar gemacht. Der Name und die E-Mailadresse werden automatisch zugeordnet. Sie können bis zu 6 weitere benutzerdefinierte Felder für die Zuordnung hinzufügen. Dann können Sie die Kundendetails in Magento den benutzerdefinierten Feldern in GetResponse zuordnen.

5. Klicken Sie auf Save (Speichern).

Wie füge ich GetResponse-Formulare oder Exit-Pop-ups zu meinen Shop hinzu?

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Formulare hinzuzufügen:

1. Loggen Sie sich als Administrator in Magento ein.
2. Gehen Sie zum GetResponse-Pluginmenü und klicken Sie auf Add Contacts via GetResponse forms (Kontakte über GetResponse-Formulare hinzufügen).
3. Aktivieren Sie das Kästchen neben Add contacts to GetResponse via forms (or exit popups) (Kontakte über Formulare (oder Exit-Pop-ups) zu GetResponse hinzufügen). Dadurch öffnen sich die Einstellungen dieser Option.

Option für das Hinzufügen von Kontakten über Formulare zur Anzeige der Einstellungen ausgewählt

4. Schließen Sie die Einrichtung ab, indem Sie das Formular auswählen, das angezeigt werden soll, sowie dessen Platzierung. Hinweis: In Magento 1.9 müssen Sie dem Formular außerdem einen Namen geben.
5. Klicken Sie auf Save (Speichern).

Kann ich Magento Newsletter-Abonnenten zu meinen Kontakten in GetResponse hinzufügen?

Mit unseren Plugins für Magento 1.9 und Magento2.x können Sie Newsletter-Abonnenten zu einer Ihrer existierenden GetResponse-Kontaktlisten hinzufügen (Sie können auch direkt in Ihrem Magento-Konto eine neue Liste erstellen). Und so funktioniert’s:

1. Loggen Sie sich als Administrator in Magento ein.
2. Gehen Sie zum GetResponse-Erweiterungsmenü und klicken Sie auf Add to Contact List after Customer Subscribes (Kunde nach der Anmeldung zur Kontaktliste hinzufügen).
3. Aktivieren Sie das Kästchen neben Add customers to GetResponse contact list when they subscribe to newsletter (Kunden bei der Newsletter-Anmeldung zur GetResponse-Kontaktliste hinzufügen). Dadurch öffnen sich die Einstellungen dieser Option.
4. Schließen Sie die Einrichtung ab, indem Sie die Ziel-Liste in GetResponse auswählen oder zuerst eine neue Liste erstellen. Optional können Sie Kontakte zu einem Autoresponder-Cycle hinzufügen (sofern die Liste einen aufweist).
5. Klicken Sie auf Save (Speichern).

Das war’s. Wenn sich nun jemand für Ihren Magento-Newsletter anmeldet, wird er automatisch zu Ihrer GetResponse-Kontaktliste hinzugefügt.