Wie kann ich meinen Newsletter auf Twitter und Facebook posten?

Um Ihren Newsletter auf Twitter oder auch auf Facebook zu veröffentlichen, müssen Sie Ihr GetResponse Konto bzw. Ihr Twitter und Facebook Konto integrieren.
Sie können dann in den Versandeinstellungen des Newsletters die automatische Veröffentlichung beim Versand der Nachricht aktivieren.

Hinweis: Sie können Ihre Konten auf der Seite Integrationen & API oder auch direkt in den Versandeinstellungen im Newsletter-Editor integrieren. Denken Sie bitte daran, dass Sie für Ihre Facebook-Integration alle 60 Tage eine erneute Autorisierung durchführen müssen. Das kann direkt in den Versandeinstellungen des Newsletters erfolgen.
Sehen Sie weiter unten unter „Wie führe ich eine erneute Autorisierung meiner Facebook-Integration durch?“

Wie richte ich die automatischen Postings ein?

  1. Melden Sie sich in Ihrem Facebook Konto an (oder auch Twitter Konto).
  2. Öffnen Sie einen neuen Tab in Ihrem Browser und melden Sie sich in Ihrem GetResponse Konto. Wählen Sie auf der Seite die Auswahl Erstellen und dann Newsletter erstellen. Klicken Sie dann auf die Auswahl Drag & Drop E-Mail-Editor.
  3. Klicken Sie auf Versandeinstellungen und schalten Sie dann die Facebook (oder Twitter) Integration auf ON. Die nächsten Schritte hängen davon ab, ob Sie Konten bereits integriert haben. Gehen Sie zu Schritt 5, wenn die Integrattion bereits eingerichtet ist.
  4. Um die Konten zu integrieren, klicken Sie auf Konto hinzufügen

    Facebook und Twitter in den Versandeinstellungen hinzufügen.
    Über diesen Link gelangen Sie direkt zur Integrationsseite.

    • Wenn Sie bereits in Facebook (oder Twitter) angemeldet sind, wird Ihr Konto automatisch verbunden.
    • Ansonsten erscheint ein Popup-Fenster (stellen Sie bitte sicher, dass Ihr Browser Popups erlaubt) und fordert Sie zur Anmeldung auf. Nach der Anmeldung werden die Konten integriert.
  5. Wählen Sie die Seite oder das Konto und fügen Sie einen Text Ihrer Wahl ein, der bei der Veröffentlichung neben dem Link zum Newsletter angezeigt wird.

Das war’s. Sie haben die Integration für Twitter oder Facebook so eingerichtet, dass Ihr Newsletter nach dem Versand automatisch gepostet wird. Sobald Sie alle Einstellungen bearbeitet haben, können Sie mit dem nächsten Schritt im Newsletter-Editor fortfahren und den Newsletter planen oder senden. Wenn Sie das nächste Mal einen Newsletter veröffentlichen möchten, aktivieren Sie einfach wieder die Facebook- oder Twitter-Schaltfläche in den Versandeinstellungen. Nach Ablauf von 60 Tagen werden Sie gebeten, die Facebook-Integration erneut zu autorisieren.

Wie führe ich eine erneute Autorisierung meiner Facebook-Integration durch?

Der einfachste Weg, die Integration erneut zu autorisieren, ist direkt in den Newsletter-Versandeinstellungen. Wenn Sie dort auf ON klicken, wählen Sie das Konto oder die Konten und klicken Sie dann auf Aktualisieren.  

dialog box showing accounts requiring authorization.

Wenn Sie bereits in Facebook angemeldet sind, wird Ihr Konto automatisch erneut autorisiert. Ansonsten erscheint ein Popup-Fenster (stellen Sie bitte sicher, dass Ihr Browser Popups erlaubt) und fordert Sie zur Anmeldung auf. Melden Sie sich an, um die Autorisierung abzuschliessen. Das war’s. Sie können nun im Newsletter-Editor fortfahren.

Wo werden die Updates veröffentlicht?

Sie können die Newsletter-Updates auf Ihren Facebook Fanpages und Ihrem Tweet Feed veröffentlichen.