Was ist ein Segment?

Bei einem Segment handelt es sich um eine Reihe von Bedingungen, mit denen eine bestimmte Kontaktgruppe gefunden werden kann, die unter einem eindeutigen Namen abgespeichert wurde.

Mithilfe von Segmenten können Sie eine bestimmte Bedingungsgruppe einrichten. Sie sind dynamisch, Sie müssen neue Kontakte also nicht manuell zu einem Segment hinzufügen. Sobald sie die Bedingungen erfüllen, werden die Kontakte zum Segment hinzugefügt.

Wie erstelle ich einen Segment?

Zum Erstellen eines Segments müssen Sie zuerst die Bedingungen auswählen.

  1. Klicken Sie auf der Startseite auf Listen >> Suche >> Erweiterte Suche und beginnen Sie mit dem Hinzufügen von Bedingungen oder Bedingungsgruppen.
  2. Klicken Sie dann auf Als Segment speichern. Es öffnet sich eine Pop-up-Box.
  3. Geben Sie einen Namen für Ihr Segment ein und klicken Sie auf Speichern.

Wo finde ich abgespeicherte Segmente?

Wenn Sie Ihre Segmente einsehen oder bearbeiten möchten, klicken Sie ganz oben auf der Seite Listen auf Segmente. Klicken Sie auf Aktionen, um die Segmente zu bearbeiten, zu kopieren oder zu löschen.

Wie kann ich Segmente nutzen?

Segmente bieten viele Anwendungsmöglichkeiten. In der Liste unten finden Sie einige Beispiele:

  • Verwalten Sie Ihre Kontaktliste. Gehen Sie zu Listen >> Segmente, um Ihre Segmente zu finden. Sehen Sie ein, welche Kontakte sich in Ihren Segmenten befinden und überprüfen bzw. bearbeiten Sie die Kontaktdetails. Sie können die Kontaktinformationen auch exportieren.
  • Versenden Sie Newsletter an bestimmte Personengruppen. Sie können targetierte Nachrichten z. B. basierend auf benutzerdefinierten Feldern, Tags, Punkteständen, Kundenaktionen oder den Bedürfnissen und Wünschen Ihrer Kunden versenden.
  • Schließen Sie Personengruppen vom Erhalt Ihrer Nachrichten aus. Sie wissen zum Beispiel, dass bestimmte Personengruppen innerhalb einer Liste gerne andere Nachrichteninhalte (weniger Text, mehr Videos und andersherum) oder dieselben Inhalte aber zu abweichenden Intervallen erhalten möchten. Sie können so viele Segmente für diese E-Mailadressen erstellen, wie Sie benötigen. Bei der Erstellung eines Newsletters können Sie diese Segmente von den Empfängern ausschließen. So können Sie Ihre Kommunikation an deren Bedürfnisse und Wünsche anpassen und innerhalb derselben Liste unterschiedliche Nachrichten versenden.