Was bedeutet es, dass mein Konto eingeschränkt ist?

Wenn uns ungewöhnliche oder verdächtige Kontoaktivitäten auffallen, schränken wir das Konto automatisch ein und die Mail-Funktion wird blockiert.

Sie können sich weiterhin in ein eingeschränktes Konto einloggen und Ihre Daten einsehen. Sie können jedoch keine E-Mails schreiben oder Ihre Daten exportieren, wenn Ihr Konto eingeschränkt ist oder überprüft wird.

Bitte verifizieren Sie Ihre Identität, indem Sie sich einloggen und einen gültigen Lichtbildausweis hochladen, um fortzufahren. Laden Sie einen Scan Ihres amtlichen Dokuments, das Ihr Foto aufweist, hoch. Wir akzeptieren:

  • Personalausweis
  • Führerschein
  • Reisepass

Was bedeutet es, dass mein Konto überprüft wird?

Nachdem Sie Ihre Identität verifiziert haben, überprüft unser Compliance-Spezialist Ihr Konto und entscheidet, ob das Konto entsperrt oder gekündigt wird.

Warum wurde entschieden, dass mein Konto begrenzt wird?

Wir verwenden ein geschütztes System zur Missbrauchsaufdeckung namens Hydra. Das System analysiert Mrd. an Daten in Echtzeit (E-Mailadressen, Abonnentenaktivitäten, Nachrichteninhalte, Benutzerverhalten und mehr) und trifft automatisierte Entscheidungen basierend auf selbstlernenden Algorithmen, die sich ständig anpassen.

Gemäß unserer Richtlinie legen wir die Logik von Hydra oder der unterstützenden Algorithmen künstlicher Intelligenz (AI) nicht offen. Deshalb können wir leider keine zusätzlichen Informationen bereitstellen, warum Ihr Konto ausgesetzt wurde.

Aus welchen Gründen werden Konten normalerweise eingeschränkt?

Dies sind die häufigsten Probleme:

  • Unerlaubter Versand von E-Mails
  • Auffallend negative Metriken in Bezug auf Spam-Beschwerden oder Bounces
  • Probleme bei der Listenqualität
  • Nutzung eingesammelter öffentlicher Listen
  • Listen-Sharing
  • Ausblenden oder Reduzieren von Abmeldelinks
  • Verdächtige Benutzeraktivitäten oder verdächtige Anmeldeversuche
  • Verdächtige Kreditkartentransaktionen (oder andere Vektoren zur Betrugsbekämpfung)
  • Täuschende oder irreführende Betreffzeilen