Wie kann ich sicherstellen, dass ich die CASL-Bestimmungen einhalte?

Am 1. Juli 2014 wurden Änderungen in Bezug auf den Versand von E-Mails an kanadische IPs eingeführt.

GetResponse ist eine Absichts-basierte E-Mail Marketing-Plattform. Wir sind konform mit internationalen Rechtsvorschriften in Bezug auf E-Mail-Absender. Unsere Anti-Spamrichtlinien enthalten CASL-Bestimmungen und wir unternehmen Anstrengungen, um GetResponse Spam- und Spammer-frei zu halten.

Dies sind die Details der CASL-Bestimmungen (Canada’s Anti-Spam Legislation):

– jede E-Mail, die über GetResponse gesendet wird, weist in der Fußzeile die Angaben des Absenders auf,
– wir implementieren anwendungsfreundliche Abmeldemechanismen,
– wir empfehlen die Verwendung von Double Opt-in-Anmeldemethodeen mithilfe von Webformularen und API-Integrationen,
– wir kümmern uns automatisch um Abmeldungen, Beschwerden und Bounces.

Wenn Sie Ihre Kontakte bitten möchten, ihr Abonnement erneut zu bestätigen, um sicherzustellen, dass Sie die CASL-Bestimmungen einhalten, gehen Sie folgendermaßen vor:

– Erstellen Sie unter „Nachrichten >> Newsletter erstellen“ einen Newsletter, geben Sie im Betreff eindeutig an, welchen Zweck die Nachricht hat und aktivieren Sie das Click-Through-Tracking

– Erklären Sie im Hauptteil der E-Mail klar, welchen Zweck die Nachricht hat und welche Handlungen ausgeführt werden müssen, wie z. B.:

„Aufgrund kürzlicher Änderungen in den Anti-Spambestimmungen bitten wir Sie,
Ihr Abonnement zu bestätigen. Bitte klicken Sie auf den Link unten, wenn Sie weiterhin Nachrichten von uns erhalten möchten.“

[[link]]

Stellen Sie sicher, einen Link einzufügen, der angeklickt werden muss. Dabei kann es sich um einen beliebigen Link handeln und die Website könnte z. B. den Text „Vielen Dank für die erneute Bestätigung Ihres Abonnements“ aufweisen. Diese können Sie innerhalb des Landing Page Editors erstellen.

Warten Sie nach dem Versand der E-Mail einige Tage ab und gehen Sie dann zu Kontakte >> Kontakte suchen. Klicken Sie auf „Erweiterte Suche“ und dann auf „Bedingung hinzufügen“. Wählen Sie über die Liste die Option „Link nicht angeklickt“ aus, wählen Sie die Nachricht und den Link aus, lassen Sie die Kontakte anzeigen und löschen Sie jene, welche die Aktion nicht ausgeführt haben.

Hinweis: Wenn Sie bei GetResponse den Double Opt-in verwenden, müssen Sie Ihre Kontakte nicht bitten, das Abonnement erneut zu bestätigen.