Affiliate-Webinarpromotion

Mit der Vorlage Affiliate-Webinarpromotion können Sie eine Nachrichtenserie einrichten, die Ihr Webinar bewirbt, nachdem die Einladung zum Webinar versendet wurde. Das ist insbesondere dann hilfreich, wenn Sie personalisierte Erinnerungen versenden möchten mit Inhalten, die das Interesse Ihrer Kontakte wecken und die Vorfreude auf das Event steigern sollen. Diese Vorlage

  • weist Ihren Kontakten, die eine Einladung erhalten haben, einen Tag zu,
  • weist spezifische Tags zu, über die Sie später unterscheiden können, wer sich registriert hat und wer nicht,
  • sendet Follow-Up-Nachrichten an die Registranten des Webinars,
  • sendet eine Erinnerungsnachricht an die Kontakte, die sich nicht registriert haben.

Vorlagenübersicht

Kategorie: Affiliate-Marketing
Elemente in der Vorlage: 11
Mindestanzahl der zu konfigurierenden Elemente: 7

Vorlage Affiliate-Webinarpromotion.

Um die Elemente zu konfigurieren und die Vorlage als Workflow zu veröffentlichen, benötigen Sie:

  • eine geplante Webinar Einladung, die den Workflow auslösen wird
  • Automatisierungsnachrichten oder Nachrichten, die als Automatisierungsnachrichten verwendet werden können
  • Tags (optional). Sie können Tags beim Aufbau des Workflows erstellen, idealerweise haben Sie jedoch bereits einen grundlegenden Tagging-Plan.

Alle ausgegrauten Elemente müssen konfiguriert werden. Die Link angeklickt?-Bedingung ist auf beliebiger Newsletter/Link festgelegt. Die Bedingung Nachricht gesendet ist auf eine beliebige Nachricht voreingestellt. Sie können die Einstellungen an Ihre Bedürfnisse anpassen. Klicken Sie auf ein Element, um dessen Eigenschaften zu öffnen. Hinweis: Das Warten-Element und die Zeiteinstellungen der Link angeklickt?-Bedingung wurden auf die empfohlene Verzögerung festgelegt.

  1. Wählen Sie bei der Bedingung Nachricht gesendet die Nachricht aus, welche den Workflow auslösen wird. Dies ist normalerweise eine Webinar-Einladung mit einem Registrierungslink.
  2. Wählen Sie in der Tag-Aktion den Tag aus, der Ihren Kontakten zugewiesen werden soll, wie z. B. „Einladung gesendet“.
  3. Wählen Sie in der Bedingung Link angeklickt über die Dropdown-Menüs die Einladung und den Link aus.

Registrierte Personen erfassen

  1. Richten Sie den Filter Dynamisches Segment ein, der mit dem Verbindungspunkt „wenn ja“ (grün) von Link angeklickt verbunden ist. Die Eigenschaften sollten die Bedingungen auf „Webinar“ und „als registrierte Person teilgenommen“ festgelegt werden. So können Sie sicherstellen, dass Sie jeden erfassen, der sich registriert hat.
  2. Wählen Sie zu Tracking-Zwecken bei der Tag-Aktion den Tag aus, den Sie ihnen zuweisen möchten. Sie können Personen z. B. als „registrierte Personen“ taggen.
  3. Wählen Sie für die zwei Nachricht senden-Aktionen über die Dropdown-Menüs die Nachrichten aus, mit denen Sie das Webinar bewerben möchten.

Nicht registrierte Personen targetieren

  1. Wählen Sie für das Nachricht senden Element, dass mit dem Link angeklickt Element über den Verbindungspunkt „wenn nein“ (rot) verbunden, die Erinnerungsnachricht mit dem Registrierungslink.
  2. Wählen Sie in der Bedingung Link angeklickt über die Dropdown-Menüs die Einladung und den Link aus. Kontakte, die den Link geklickt haben werden dann automatisch die Follow-Up-Nachrichten erhalten.
  3. Wählen Sie in der Tag-Aktion den Tag aus, der Ihren Kontakten zugewiesen werden soll, die sich nicht registriert haben.

Abschließen der Einrichtung

Klicken Sie auf Speichern und veröffentlichen, wenn Sie die Vorlage eingerichtet haben, oder auf Speichern und verlassen, wenn Sie die Bearbeitung der Vorlage später abschließen möchten (sie wird dann als Entwurf auf der Seite Workflows verwalten angezeigt).