CRM-Interessent aus Marketingliste entfernen

Mit der Vorlage CRM-Interessent aus Marketingliste entfernen können Sie den Fokus der Interessenten auf Verkaufsinhalte legen, um nicht zu viele Marketinginhalte zu senden. Sie können einen Workflow erstellen, der:

  • ausgelöst wird, wenn sich Kontakte für eine Ihrer Marketinglisten registrieren,
  • mithilfe eines Stufe-Filters überprüft, ob sich der Kontakt in einer bestimmten CRM-Pipeline befindet,
  • diese Kontakt aus der ausgewählten Liste löscht.

Vorlagenübersicht

Kategorie: Lead-Qualifikation
Elemente in der Vorlage: 3
Mindestanzahl der zu konfigurierenden Elemente: 2
Das CRM-Element ist nur im Rahmen der Pro– und Max-Pakete verfügbar

Template preview showing all elements used to remove deals from a marketing list

Konfigurieren der Vorlage

Bei ausgegrauten Elementen müssen deren Eigenschaften eingerichtet werden. Führen Sie einen Doppelklick auf ein Element aus, um dessen Eigenschaften zu öffnen.

  1. Die Bedingung Anmeldung über ist für eine beliebige Liste und beliebige Methode voreingestellt. Wir empfehlen, die Einstellungen an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Grenzen Sie im Tab Eigenschaften des Elements über die Dropdown-Menüs nach Liste und Methode ein.
  2. Wählen Sie für den Stufe-Filter über die Dropdowns aus, nach welcher Stufe oder welchen Stufen einer bestimmten Pipeline die Interessenten gefiltert werden sollen.
  3. Wählen Sie für die Aktion Kontakt entfernen die Option zum Entfernen von Kontakten aus einer Liste aus und wählen Sie dann die Liste aus, die Sie für die Bedingung Anmeldung über verwendet haben.
  4. Klicken Sie auf Speichern und veröffentlichen wenn Sie die Vorlage eingerichtet haben, oder auf Speichern und verlassen, wenn Sie die Bearbeitung der Vorlage später abschließen möchten (sie wird dann als Entwurf auf der Seite Workflows verwalten angezeigt).