Kann ich Kontakte zu einem Workflow hinzufügen, die in eine andere Liste kopiert oder verschoben wurden?

Mit der Bedingung Kontakt in Liste kopiert? können Sie Kontakte zu einem Workflow hinzufügen, wenn sie in eine andere Kampagne kopiert werden. Mithilfe von Kontakt in Liste verschoben? können Sie Kontakte zu einem Workflow hinzufügen, wenn diese in eine andere Kampagne verschoben werden. Hinweis: Diese Elemente funktionieren nicht bei Kontakten, die manuell kopiert oder verschoben werden. Kontakte müssen via API oder in einen anderen Workflow kopiert oder verschoben werden.

Diese Bedingungen verfügen über den Verbindungspunkt „wenn ja“ (grün). Die Elemente können nur als Anfangselemente verwendet werden. Die Bedingungen lösen Aktionen aus für Kontakte, die während eines laufenden Workflows verschoben oder kopiert wurden. Das bedeutet, dass die Bedingungen nur bei Kontakten funktionieren, die verschoben oder kopiert werden, nachdem der Workflow beginnt.

Wie richte ich die Bedingungen „Kontakt in Liste kopiert“ und „Kontakt in Liste verschoben“ ein?

Die unten beschriebenen Schritte sind für beide Bedingungen gleich. So nutzen Sie sie in einem Workflow:

  1. Ziehen Sie das gewünschte Element per Drag & Drop in den Arbeitsbereich und öffnen Sie die Eigenschaften des Elements.
  2. Erweitern Sie die Liste und wählen Sie die Liste aus, in die Kontakte kopiert oder verschoben werden sollen. Trifft dies ein, betreten sie dieses Element.
  3. Optional können Sie festlegen, dass das Element wiederkehrend ausgeführt wird.

Wie kann ich „Kontakt in Liste verschoben“ in einem Workflow verwenden?

Sie können mit der Bedingung Workflows einrichten, die Kontakte aus anderen Listen oder aus einem Autoresponder-Cycle entfernen. Sie möchten zum Beispiel, dass Ihre Kontakte keine Autoresponder mehr erhalten, die alle neuen Kunden targetieren, wenn sie in eine Liste mit Kunden verschoben werden, die an einem bestimmten angebotenen Service interessiert sind. Hierfür benötigen Sie zwei Elemente: Kontakt in Liste verschoben und Kontakt entfernen.

Wählen Sie zur Einrichtung dieses Workflows unter Kontakt in Liste verschoben die Liste aus, die zum Auslöser wird, wenn Kontakte zu ihr verschoben werden. Wählen Sie bei Kontakt entfernen die Option Autoresponder-Cycle und wählen Sie die Kampagne aus, in der er sich befindet. So verbleiben die Kontakte in der Kampagne, erhalten jedoch keine Autoresponder-Nachrichten.

Wenn Sie Ihre Kontakte aus einer Kampagne entfernen möchten, nachdem diese in eine andere verschoben wurden, verwenden Sie Kontakt in Liste verschoben und Kontakt entfernen. Wählen Sie unter Kontakt in Liste verschoben die Liste aus, die zum Auslöser wird, wenn Kontakte zu ihr verschoben werden. Wählen Sie unter Kontakt entfernen die Liste aus, aus der die Kontakte entfernt werden sollen.