Wie funktioniert der Filter „Dynamisches Segment“?

Verwenden Sie diesen Filter, um in Ihrem Workflow gezielt bestimmte Kontakte anzusprechen. In den Eigenschaften des Elements können Sie den Filter so konfigurieren, dass er genau auf das richtige Segment Ihrer Kunden zugreift.

Sie können dabei auf bereits erstellte Segmente zurückgreifen oder ein neues Segment erstellen, indem Sie die verfügbaren Parameter verwenden. Die Option zum Erstellen eines neuen Segments ist die Standardeinstellung für den Filter.

Wenn Sie sich dazu entscheiden, ein neues Segment zu erstellen, wählen Sie zuerst eine oder mehrere Listen aus und treffen Sie dann ausserdem die Auswahl für die Autoresponder – Sequenz und Anmeldedatum. Dann können Sie eine oder mehrere Bedingungen oder Bedingungsgruppen hinzufügen und das Segment verfeinern..

Fügen Sie Bedingungen hinzu, um Ihre Kontakte auf Basis der gewählten Listen zu segmentieren. Fügen Sie Bedingungsgruppen hinzu, um Ihre Kontakte auf Basis verschiedener Listen, Autorespondersequenzen oder Anmeldedaten zu segmentieren. Sie können dynamische Segmente erstellen, die auf folgenden Bedingungen basieren:

  • Name
  • E-Mail Adresse
  • Standort
  • Benutzerdefiniertes Feld
  • Webinar

Der Filter verfügt über “Wenn ja” (grün) und “Wenn nein” (rot) Verbindungspunkte. Wenn Sie ein anderes Element mit dem Punkt „Wenn ja“ verbinden, werden nur die Kontakte, die die definierte Filterbedingung erfüllen entsprechend zu diesem Element geleitet. Die verbleibenden Kontakte werden zu dem Element geleitet, das Sie mit dem Anschluss „Wenn nein“ verknüpft haben.

Wie richte ich die Eigenschaften des Filters Dynamisches Segment ein?

Die genauen Schritte hängen davon ab, ob Sie auf ein vorhandenes Segment zurückgreifen oder ein neues erstellen möchten.

So verwenden Sie ein vorhandenes Segment

Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie ein Segment in Ihrem Konto gespeichert haben, andernfalls können Sie keine entsprechende Auswahl treffen.

  1. Wählen Sie Bestendes Segment verwenden aus der Dropdown Liste.
Dynamisches Segment Eigenschaften.

2. Wählen Sie das gespeicherte Segment aus der Liste

Dynamisches Segment Auswahl des gespeicherten Segments.

Die Einrichtung ist abgeschlossen, wenn das Element im Workflow den Namen des von Ihnen ausgewählten Segments anzeigt.

Workflow Element für Dynamisches Segment.

So erstellen Sie ein neues Segment

Je nachdem, wie spezifisch das Segment sein soll, stehen verschiedene Optionen zur Verfügung:

Eine Bedingung hinzufügen

  1. Wählen Sie die Liste/n, Autoresponder – Sequenz und Datum der Anmeldung.
  2. Klicken Sie dann Kondition hinzufügen und wählen Sie die gewünschte Bedingung.
  3. Wählen Sie Alles oder Beliebige … soll zutreffen. (Wenn Sie nur mit einer Bedingung arbeiten, spielt die Auswahl keine Rolle.)

Sie haben nun Ihre erste Bedingung erstellt. Nun können Sie weitere Bedingungen in dieser Gruppe oder auch separate Bedingungsgruppen hinzufügen.

Mehrere Bedingungen hinzufügen

  1. Wenn Sie die oben beschriebenen Schritte 1-3 abgeschlossen haben, klicken Sie auf Bedingung hinzufügen.
  2. Wählen Sie Alles soll zutreffen wenn Sie ein kleineres Segment, fokussiert auf mehrere Bedingungen, erstellen möchten. Wählen Sie Beliebige soll zutreffen für ein weiter gestreutes Segment.

Sie können bis zu 8 Bedingungen in einem Element verwenden. Um eine Bedingung wieder zu entfernen, klicken Sie das (X) Symbol.

Eine Bedingungsgruppe hinzufügen

  1. Nachdem Sie Ihre erste Bedingungsgruppe erstellt haben, klicken Sie auf Bedingungsgruppe hinfufügen.
  2. Wählen Sie den UND / ODER Separator.

Sie können bis zu 8 Bedingungsgruppen erstellen. Der Separator, der für die erste und zweite Bedingungsgruppe gewählt wurde, wird automatisch für alle weiteren Gruppen automatisch hinzugefügt.

Um eine Bedingungsgruppe wieder zu entfernen, klicken Sie das (X) Symbol.

Wie erstelle ich Bedingungsgruppen mit UND / ODER Separator?

Der UND-Separator schränkt die Ergebnisse Ihrer ersten Bedingungsgruppe ein, da alle Suchbegriffe im resultierenden Segment vorhanden sein müssen. Der ODER-Separator erweitert die Ergebnisse Ihrer ersten Bedingungsgruppe, da alle Ihre Suchbegriffe im resultierenden Segment vorhanden sind.

Wenn Sie z.B. einen Filter erstellen für Männer UND Kontakte, die in Australien leben, enthält das erstellte Segment Australische Männer.

Bedingungen mit der Auswahl Und.

Wenn Sie aber einen Filter erstellen für Männer ODER Kontakte, die in Australien leben, enthält das erstellte Segment beides, Männer und auch Kontakte aus Australien.

Bedingungen mit der Auswahl Oder.