Wie verschiebe oder kopiere ich Kontakte zwischen Workflows?

Mit den Aktionen In den Workflow kopieren oder In den Workflow bewegen koennen Sie
automatisch Kontakte zwischen den Workflows kopieren oder verschieben.

In den Workflow kopieren ermöglicht das Hinzufügen Ihrer Kontakte zu einem anderen aktiven
Workflow. Das bedeutet, dass Ihre Kontakte dann gleichzeitig mehrere Workflows durchlaufen.
Verwenden Sie In den Workflow bewegen, um Ihre Kontakte aus einem Workflow zu entfernen und
sie einem anderen hinzuzufügen. Die Kontakte, die diese Aktion erreichen, schliessen effektiv
nur den Workflow ab, in den sie bewegt wurde.

Verwenden Sie diese Aktionen, um Ihre Kontakte gezielter zu erreichen und im Workflow genau die
richtige Personengruppe anzusprechen. Wenn Ihre Kontakte beispielsweise Ihre Nachrichten eines
Workflows nicht öffnen , können Sie sie in einen anderen Workflow verschieben, der auf einer
anderen Marketingstrategie basiert.

Wie kann ich „In den Workflow kopieren“ oder „In den Workflow bewegen“ verwenden?

Wenn Sie die Aktionen In den Workflow kopieren oder In den Workflow bewegen nutzen, arbeiten
Sie mit zwei Workflows, dem Quellworkflow (von dem Sie kopieren oder bewegen) und dem
Zielworkflow (der Workflow, zu dem die Kontakte kopiert oder bewegt werden).
Bitte stellen Sie sicher, dass beide Workflows korrekt eingerichtet sind.

Wenn Sie eine der beiden Aktion einrichten, wird Ihr Zielworkflow automatisch in einem separaten Fenster geöffnet. Sie müssen also nicht manuell mehrere Tabs in Ihrem Browser öffnen oder neue Elemente per Drag & Drop in Ihren Zielworkflow ziehen. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Zielworkflow aktiv ist d.h. der Status ‚ON‘ ist. Andernfalls können Sie ihn nicht in der Liste der verfügbaren Workflows finden.

Um Kontakte in einen anderen Workflow zu bewegen

1. Fügen Sie das Element in den Workflow ein und klicken Sie Eigenschaften.
2. Wählen Sie nun den Zielworkflow aus der Liste und klicken Sie Zielelement auswählen um den
Workflow in einem separaten Fenster zu öffnen und entsprechend mit dem Element einzurichten.
3. Das neue Fenster zeigt den Zielworkflow mit dem Element Aus dem Workflow bewegt, welches
die Verbindung zwischen den beiden Workflows herstellt.
4. Verbinden Sie das Element Aus dem Workflow bewegt mit der gewünschten nächsten Aktion
im Zielworkflow.
5. Klicken Sie Speichern, um die Änderungen im Zielworkflow zu speichern und wieder zurück
zum Quellworkflow zu gelangen.
6. Wenn Sie Ihren Quellworkflow fertiggestellt haben, klicken Sie bitte Speichern und veröffentlichen.

Um Kontakte in einen anderen Workflow zu kopieren

Fügen Sie das Element In den Workflow kopieren ein und klicken Sie Eigenschaften.
Folgen Sie dann bitte den Schritten 2 – 5 der Anleitung für In den Workflow bewegen.

Hinweis: Anders als bei der Aktion In den Workflow bewegen können Sie bei In den Workflow kopieren weitere Elemente anhängen, d.h. nachdem die Kontakte kopiert wurden, können sie noch weitere Elemente im Quellworkflow durchlaufen.

Wie ändere ich die Einstellungen, wie Kontakte in Workflows bewegt oder kopiert werden?

Wenn Sie die Startposition im Zielworkflow ändern möchten, klicken Sie bitte Zielelement ändern
und wiederholen Sie dann die Schritte 3 – 6 um entsprechende Anpassungen vorzunehmen,

Wenn Sie die Kontakte in einen anderen Workflow kopieren oder bewegen möchten, folgen Sie bitte
den Schritten 2 – 6 wie oben beschrieben. Die Anpassungen, die Sie im ursprünglichen
Zielworkflow gemacht haben, werden dabei entfernt, die Verbindung zwischen den Workflows
wird getrennt.

Wenn Sie das Kopieren oder Bewegen in einen anderen Workflow beenden möchten, entfernen Sie
einfach die ELemente In den Workflow kopieren oder In den Workflow bewegen aus Ihrem
Quellworkflow. Dies wird dann automatisch die korrespondierenden Elemente aus dem
Zielworkflow entfernen.