Was bedeutet es, wenn meine Nachricht einen Syntax Error aufweist?

Wenn Sie beim Versuch, Ihre Nachricht zu senden, einen Syntax Error erhalten, kann dies bedeuten, dass sehr wahrscheinlich der Inhalt Ihrer Nachricht – der Betreff, der HTML-Text oder auch die Klartext-Version – falsche Felder für die Personalisierung oder fehlerhafte URL-Adressen in Hyperlinks enthält.

Sind Ihre Felder für die Personalisierung korrekt?

Prüfen Sie den Nachrichtentext, und auch den Betreff, auf mögliche Fehler im Format von verwendeten Feldern für die Personalisierung Ihrer Nachricht. Häufige Gründe für einen Fehler sind:

  • die Verwendung von runden statt eckiger Klammern, z.B. ((firstname)) und nicht [[firstname]]
  • die Verwendung einer statt zwei eckiger Klammern, z.B. [firstname] und nicht [[firstname]]
  • eine fehlende eckige Klammer, z.B. [[firstname]

Sind Ihre Hyperlinks korrekt?

Fehlerhafte URL in Hyperlinks können ebenfalls zu einem Syntax-Fehler führen. Prüfen Sie nochmals alle Links, die Sie eingefügt haben auf mögliche Formatfehler. Schreibfehler, Leerzeichen und andere Zeichen könnten auch einen Fehler verursachen.

Verwenden Sie Bilder aus ‚Dateien und Bilder‘?

Wenn Sie in der Nachricht Bilder verwenden, die Sie mit URL der Bilddatei in die Nachricht eingebettet haben, anstatt die Bilder aus ‚Dateien und Bilder‘ hinzuzufügen, kann es auch zu Syntax Fehlern kommen. Überprüfen Sie nochmals die verwendeten Bilder, entfernen Sie die von Ihnen eingebetteten Bilddateien und ersetzen Sie sie durch Bilder aus ‚Dateien und Bilder‘.

Funktioniert es immer noch nicht?

Unser Customer Success Team unterstützt Sie gerne. Kontaktieren Sie uns einfach via E-Mail oder LiveChat und haben Sie bitte die folgenden Informationen zur Hand:

  • Nachrichtentyp: Newsletter / Autoresponder / Automatisierungsnachricht
  • den Namen der Nachricht