Wie können meine Newsletter auf Social Media-Websites geteilt werden?

Wenn Sie die Sichtbarkeit Ihrer Nachrichten erhöhen möchten, können Sie Social Sharing-Buttons zu Ihren Newslettern hinzufügen. Mehr über die Vorteile dieser Buttons erfahren Sie im Artikel „Wie erhöhe ich mithilfe von Social Media die Sichtbarkeit meiner Marketingnachrichten?“.

Und so funktioniert’s:

  1. Erweitern Sie im Newsletter-Editor den Tab Social Sharing und wählen Sie die Buttonkombination aus, die Sie zu Ihrer Nachrichtenvorlage hinzufügen möchten.
  2. Ziehen Sie per Drag & Drop eine beliebige Kombination an Buttons für Facebook, Twitter, Pinterest, Google+ und LinkedIn sowie einen Button zum Weiterleiten der E-Mail in die Vorlage. Gehen Sie zum nächsten Schritt innerhalb des Editors, wenn Sie mit der Bearbeitung des Newsletters fertig sind.

Das war’s. Sie haben die Buttons erfolgreich hinzugefügt. Wenn Benutzer nun auf einen Button in Ihrem Newsletter oder auf Ihrer Landing Page klicken, können sie das entsprechende Element mit ihrer Social Media-Community teilen.

Diese Buttons tracken und berichten über die E-Mail-Intelligenz-Analyseschnittstelle auch über das Social Sharing und Resharing. Hinweis: Die Buttons funktionieren weder in Testnachrichten noch bei der Vorschau innerhalb des Kontos.

Wie kann ich meine Social Media-Konten mit meinen Newslettern verknüpfen?

Es ist möglich, Ihre Social Media-Konten mit Ihrer Nachricht zu verknüpfen.

Bevor Sie loslegen …

Finden Sie die Social Media-Symbole, die Sie in Ihren Newslettern verwenden möchten, und fügen Sie sie zu Dateien und Bilder hinzu.

Führen Sie nun folgende Schritte aus:

  1. Fügen Sie ein Social Media-Symbol als Bild zu Ihrer Newsletter-Vorlage hinzu.
  2. Klicken Sie auf das Bild, um die Bearbeitungsoptionen zu öffnen und klicken Sie auf den Einfügen/BearbeitenLink.
  3. Geben Sie die Konto-URL ein und klicken Sie auf OK.

Wenn Ihre Kontakte auf das Bild klicken, werden sie zu Ihrem Social Media-Konto weitergeleitet.