Was passiert, wenn ich mein Listengrößenlimit überschreite?

Je nach Methode, welche Sie zum Hinzufügen der Kontakte verwendet haben:

  • können Sie ein Upgrade an Ihrem Konto vornehmen, um das Listenlimit zu erweitern, oder
  • berechnen wir eine Listenerweiterungsgebühr.
    Dadurch wird sichergestellt, dass Sie keinen Ihrer Kontakte verlieren und Ihre Kontonutzung nicht unterbrochen wird.

Wann wird mir die Upgrade-Option angezeigt?

Die Upgrade-Option zur Erweiterung Ihrer Listengröße wird bei Importen angezeigt (dies gilt für alle unter Kontakte verfügbaren Importmethoden). Wir werden Sie darüber informieren, ob die importierte Liste Ihr Limit übersteigt oder nicht. Sollte dies der Fall sein, werden wir Ihnen dies nach dem Upload der Liste mitteilen. Wir werden Sie dann fragen, ob Sie:
– ein Upgrade an Ihrem Konto vornehmen möchten (wir stellen Ihnen die verfügbaren Optionen bereit)
– Kontakte bis zu Ihrem aktuellen Limit importieren möchten
– den Import abbrechen möchten

Wann wird eine Listenerweiterungsgebühr berechnet?

Diese wird berechnet, wenn Sie das Listengrößenlimit folgendermaßen überschritten haben:
– Sie haben Kontakte mithilfe wiederkehrender Importe hinzugefügt
– Sie haben Kontakte manuell hinzugefügt
– Sie haben Kontakte in Listen kopiert. Hinweis: Werden E-Mailadressen zu mehreren Listen hinzugefügt, werden sie als mehrere Kontakte gezählt.
Die Gebühren werden am Ende des Abrechnungszyklus erhoben, in dem Sie das Listengrößenlimit überschritten haben. Hierbei handelt es sich nicht um eine einmalige Gebühr; wir erheben die Gebühr nach Ende jedes Abrechnungszyklus‘. Hinweis: Die Gebühren werden alle 30 Tage erhoben, auch wenn Sie über einen Jahresplan verfügen.

Berechnung der Listenerweiterungsgebühr

Bei der Gebühr handelt es sich um die Differenz zwischen dem Preis Ihres aktuellen Plans und dem Plan für Ihre tatsächliche Listengröße. Hier ein Beispiel:

Sie verfügen über das Plus Paket mit einer Listengröße von 5.000 Kontakten. Das bedeutet, dass Sie im Monat 69.00 EUR zahlen. Im April richten Sie eine Integration ein, welche kontinuierlich Kontakte zu Ihrem Konto hinzufügt. Im Juni überschreitet Ihre Kontaktliste das Limit. Was passiert nun?

Sie haben das nächste verfügbare Listengrößenlimit des Plus Pakets erreicht: 10.000 Kontakte für 85.00 EUR im Monat. Die Gebühr setzt sich aus der Differenz zwischen den zwei Plänen zusammen: 85.00 EUR – 69.00 EUR, also 16.00 EUR. Ende Juni werden Ihnen zusätzlich zu Ihrer regulären Gebühr von 69.00 EUR im Monat also noch 16.00 EUR in Rechnung gestellt. Dieser Betrag wird alle 30 Tage weiter abgerechnet. Wenn Sie in nachfolgenden Abrechnungszyklen wieder unter das Limit gehen, wird Ihnen die Gebühr nicht mehr berechnet.

Wenn Sie nicht sicher sind, was Ihr aktuelles Listengrößenlimit ist oder wie hoch die Gebühr wäre, besuchen Sie bitte unsere Preisseite. Dort können Sie die Preise vergleichen und die Gebühr berechnen.

Was sind meine Optionen, wenn ich die maximale verfügbare Listengröße in GetResponse erreicht habe?

Die maximale Listengröße für Basic, Plus und Professional Pakete liegt bei 100.000 Kontakten. Sollten Sie dieses Limit überschreiten, werden Ihnen für jeweils 1.000 zusätzliche Kontakte $4 berechnet. Die Gebühr wird alle 30 Tage berechnet, auch wenn Sie über einen 12-Monate- oder 24-Monate-Abrechnungsplan verfügen. Der Gesamtbetrag hängt davon ab, wie viele Kontakte Sie hinzugefügt haben.
Beispiel: Sie liegen 2.507 Kontakte über dem Limit. Das bedeutet, dass Ihnen alle 30 Tage $12,00 in Rechnung gestellt werden.